Torsten Spohn

Torsten Spohn absolvierte seine Ausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst “Ernst Busch”, Berlin;
er war Schauspieler an folgenden Bühnen:
Uckermärkische Bühnen Schwedt
Kleist-Theater Frankfurt/Oder
Schauspieler und Regisseur am Staatstheater Nürnberg
Gastschauspieler an folgenden Bühnen:
Hans – Otto – Theater Potsdam
Theater Bielefeld
Deutsches Theater Berlin
Schauspiel Magdeburg
Theater an der Parkaue Berlin
Staatsschauspiel Hannover
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Neues Kammerorchester Potsdam
Brandenburgische Philharmonie Potsdam
MS Schrittmacher
Arbeiten mit Regisseuren:
Katja Paryla, Alexander Lang, Hans-Dieter Meves, Heiner Müller, Leander Haußmann, Andreas Kriegenburg, Sascha Hawemann, Hansjörg Utzerath, Manfred Weber,
Hermann Beil, Manuel Soubeyrand, Patrick Guinand, Thomas Bischoff,
Bernd Michael Lade, Joseph Orr, Thomas Langhoff, Frank Beyer
Prägende Begleiter:
Christian Kuchenbuch , Thomas Wieck, Wolfgang Wimmer, B. Deutung
Dirigenten:
Gernot Schulz, Ud Joffe, Andreas Spering
Choreographen:
Dietmar Seyffert, Martin Stiefermann
Diverse Film- und Fernsehproduktionen und Hörbücher, Hörspiele
Brigitte Grothum – Berliner Jedermann-Festspiele

Torsten Spohn unterrichtet an der Fritz Kirchhoff-Schule Szenenarbeit und Rollenstudium.