Tanzunterricht

Tanzunterricht von Ballett bis Modern Dance

Tanzunterricht

“Wir benutzen das Stangenexercise des klassischen
Balletts zur unbestechlichen Haltungskontrolle, um von dort ausgehend
eine bewusste Ausnutzung der Muskulatur zu erreichen. Die
körperliche Grundhaltung beim Stangenexercise muss für den
Schauspielstudenten in gemässigter Form gewährt werden. Die
Erfahrungen an der Stange führen über das
Körperverhalten zum Stilempfinden für historische Tänze
wie Menuett, Sarabande usw. Wichtig ist, dass die
Schauspielschüler lernen, das Schrittmaterial für Haltungen,
Beziehungen zum Partner und zum Spiel mit der Präsenz im Raum zu
benutzen.
In der Ausbildung werden sowohl aus der Folklore wie
aus dem Jazzdance bis zum Revuecharakter und dem modernen Tanz viele
reizvolle Kombinationen benutzt, um die tänzerischen
Fähigkeiten zu entwickeln, die Fähigkeit, aus innerer
Musikalität einen Bewegungsfluss nervig nachzuempfinden und als
Dirigent seines eigenen Instruments Körper in schauspielerischen
Ausdruck umzusetzen und den Sinn für die Bewegungsmelodie,
für die Dynamik und für den inneren Strom zu steigern.“

nach: Hildegard Buchwald-Wegeleber, Schauspielen
Lehrerin für Tanzunterricht: Heike Franziska Bartsch