Jan Herrmann

 

Jan Herrmann absolvierte an der Staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart ein Studium für Gesang und Sprecherziehung. Danach studierte er am Opernstudio der HfM Stuttgart und schloss seine Ausbildung zum Opernsänger mit einer Prüfung vor der Paritätischen Prüfungskommission unter Wolfgang Windgassen am Staatstheater Stuttgart ab.

Er war über viele Jahre Mitglied des Chores der Bayreuther Festspiele und der Deutschen Oper Berlin. Als Gesangslehrer ist er seit 1974 tätig, u.a. am Pädagogischen Fachinstitut in Stuttgart, beim Western-Music-Workshop des Goetheinstituts in Calcutta und seit 1988 an der Fritz-Kirchhoff-Schule.

Seine Tätigkeit als Lied- und Konzertsänger ist verbunden mit Aufnahmen für Rundfunk, Fernsehen etc.

Jan Herrmann ist stellv. Vorsitzender des Fördervereins der Musikpublizistik und Musik im Donauraum (VUMD) und Mitglied der Internationalen Hanns Eisler Gesellschaft (IHEG).

An der Fritz Kirchhoff-Schule unterrichtet er Gesang.