Bewegungstraining

Körpertransparenz und Elastizität

Bewegungstraining

Die Bewegungserziehung, die dem Rollenstudium die notwendigen technischen Voraussetzungen zu schaffen hat, muss folgendes berücksichtigen: die Fähigkeit, Bewegungen zu gestalten, ist durch Übung zu steigern.

Bewegungstraining

Übungen können darauf zielen, den Stützapparat des Körpers in einen geeigneten Zustand zu bringen, durch Konzentration Vorgänge der Bewegungssteuerung zu verändern, durch unbekümmertes Auflockern gestaute motorische Energien zu befreien und damit ebenfalls Vorgänge der Bewegungssteuerung zu beeinflussen, durch die Vorstellung der Situation zur Äußerung der angemessenen Bewegung zu erziehen und schließlich auch durch die Vorstellung und die Ausführung von Bewegungsgestalten das Formvermögen auszubilden.

Bewegungstraining-Lehrer: Andrzej Szczuzewski