Aktuell

 
Nächster Öffentlicher Abend 
 
Die Fritz-Kirchhoff-Schule lädt ein zum nächsten Öffentlichen Abend
am Samstag, den 28. April um 18 Uhr
im Theater Morgenstern im Rathaus Friedenau, Eingang Rheinstr. 1.
 
Die 2. bis 6. Semester präsentieren Szenenausschnitte aus
Wie es euch gefällt von Shakespeare
Kabale und Liebe und Don Karlos von Friedrich Schiller
Krankheit der Jugend von Ferdinand Bruckner
• eine Szenenfolge als Eigenproduktion unter dem Titel Packmee über den Alltag einer Kleiderkammer in Berlin
• sowie Chorsprechen, einen Text von Friedhelm Kändler, Pantomimen, eine Fechtszene und Tänze.
 
Fahrverbindungen:
U 9 bis Friedrich-Wilhelm-Platz
oder U 4, S 45, S 46 bis Innsbrucker Platz
oder S1 bis Friedenau
Bus M 48 und M 85 bis Breslauer Platz   

Neues Gastspiel der Schwebebühne
Grand Prix de la Vision

vom 9. – 12.5.2018 im ACUD Theater, Veteranenstr. 21
Tickets unter 030-44359497

Unsere Absolventin Friederike Drews spielt …
ZEHN KLEINE MARZIPANSCHWEINE von Jörg Menke-Peitzmeyer, am So 22. & Mo 23. April, Volkstheater Rostock, Regie und Ausstattung: Angelika Zacek.
sowie
BURN OR OUT am Brandenburger Theater: letzte Vorstellungen 26. & 28. April. Regie: Gundula Weimann. 
sowie
DEMUT VOR DEINEN TATEN BABY von Laura Naumann, am 28. April, Staatstheater Cottbus  Regie: Angelika Zacek. (zum letzten Mal am 9./10. und 11.Mai am Volkstheater Rostock.)

 

 

Unsere Absolventin Almut Liedke gehört seit ihrem Abschluss zum Ensemble im Theater Eisleben. Dort spielt sie die Titelfigur in Ulrich Hubs „Das Schlafzimmer von Alice“ – Premiere am 07. April 2018
Trailer

Danke für die solide Ausbildung und 3 sehr schöne Jahre in der Glogauer Strasse! mailt uns Chris M. Nachtigall.
Chris M. Nachtigall spielt in seinem aktuellen Engagement am Aachener Grenzlandtheater in „Cyrano de Bergerac“ die Rolle des Vicomte de Valvert. Die Premiere ist am 14.03. 2018. Vorstellungen allabendlich bis zum 03.05. 2018.


Unser ehemaliger Schüler Richard Idt spielt den Claudio in „Viel Lärm um Nichts“ am Theater in Chemnitz – Premiere am 17.03.2018.

Robin Schneider feiert Premiere am 18.03.2018 mit dem Stück „Weisses Ostern“ (nach Irmtraud Morgner) am Landestheater Schleswig Holstein“

Unser Absolvent Evangelos Sargantzo spielt mit Janne Marie Peters im Hamburger Schmidtchen Theater den Janis in „Jana und Janis“ von Constanze Behrends.
Premiere am  22.3.2018 – Vorstellungen bis 7.6.2018 Mi+So 19 Uhr, Do-Sa 20 Uhr

Video zum Öffentlichen Abend der Fritz Kirchhoff Schauspielschule Dezember 2017

Nächste Aufnahmeprüfung für das im November 2017 beginnende Wintersemester:
Samstag, 21. Oktober 2017

Mehr Infos hier
Tipps für die Erarbeitung einer Vorsprechrolle

Ausserhalb der angesetzten Prüfungstermine sind Anmeldungen für individuelle Aufnahmeprüfungen jederzeit möglich
(per mail oder Telefon auch für Quereinsteiger)