Akrobatik

Akrobatik: Darstellende Kunst durch Gestik und Mimik

akro_oben

In der Bewegungsausbildung hat das Fach Akrobatik das Ziel, eine Verstärkung der körperlichen Präsenz des Schauspielers zu erzielen durch eine zu hoher Kunstfertigkeit gesteigerten Körperbeherrschung.
Lehrer: Andrzej Szczuzewski

In der Akrobatik werden Grenzen von Belastbarkeit erfahren, der eigenen und eines oder mehrerer Partner, der Gruppe.
Trainiert werden
– Vertrauen zur eigenen Stärke und Verläßlichkeit
– Vertrauen zur Stärke und Verläßlichkeit des Partners und der Gruppe
– das Stehen in stabilem Gleichgewicht
– die Wahrnehmung der eigenen Körperspannung
– die Selbst- und Fremdwahrnehmung von Gleichgewichthalten
in gegenseitiger Abhängigkeit und Balance
– Körperpräsenz durch Präsentieren von ausbalancierten Techniken und Figuren
Der einzelne wird gefordert und sein unterstützender und weiterführender Beitrag innerhalb eines Teams erlernt.

Akrobatik-Figuren